Kategorie: Produktinfos:

Große Holz-Buchstaben direkt aus der Schreinerei

entia-holzbuchstaben-kSchon vor einer Weile angekündigt, sind sie jetzt online: Die Buchstaben aus massivem Buchenholz, die in aufwendiger Handarbeit in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Heidesheim in der Pfalz entstehen, die zum Evangelischen Diakoniewerk ZOAR gehört. Im ersten Schritt haben wir alle (Groß-)Buchstaben mit Umlauten und dem Klammeraffen @ in Sortiment aufgenommen, in den nächsten Tagen folgen dann noch die Ziffern. In unserem Beitrag zeigen wir im Detail die Entstehung eines Buchstaben.

Dass die Buchstaben nicht aus Plastik sind, sieht man auf den ersten Blick: Es werden Bretter verwendet, die aus unterschiedlich hellen Hölzern bestehen. Wie man in der folgenden Foto-Serie sieht, ist dazu eine aufwendige Arbeit erforderlich, im wesentlichen von Hand.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAZunächst werden die Buchstaben mit Hilfe von Schablonen und einem Bleistift vorgezeichnet.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
 

 

 

Mit einer Stichsäge werden die Buchstaben anschließend grob ausgesägt.

 

 

 

 

 

Die exakte Form wird schließlich mit einer Dekupiersäge ausgesägt. Dies ist die elektrisch betriebene Ausgabe einer Laubsäge.

 

 

 

 

Nach diesem „Feinschnitt“ genannten Vorgang hat der Buchstabe seine abschließende Form.

 

 

 

 

 

Nun werden die scharfen Kanten und die rauhe Oberfläche von Hand abgeschliffen.

 

 

 

 

 

Die Oberfläche wird schließlich mit einem Pinsel mit einem schwedischen, proteinfreien Leinöl bestrichen. Dadurch wird die Oberfläche widerstandsfähiger gegen Staub, Wasser und andere Umwelteinflüsse.

 

 

 

Damit ist die Herstellung eines einzelnen Buchstaben abgeschlossen. Die runden Buchstaben sind unten begradigt, so dass Sie alle Buchstaben aufstellen können. Sie sind circa 15 Zentimeter hoch und etwa 18 Millimeter stark.

Die einzelnen Buchstaben können Sie hier in unserem Shop erwerben.

buchstaben-uebersicht
Das Copyright (c) 2014 der Herstellungsfotos liegt bei den ZOAR-Werkstätten Heidesheim.

Veröffentlicht von

Michael Ziegert

Michael Ziegert

Ich bin der Gründer von entia. Ich kann mich an Dingen erfreuen, die gut aussehen, gut riechen, sich gut anfühlen – und deren Wert man spürt. Und bei denen ich weiß, mit welcher Sorgfalt und Intensität sie angefertigt wurden.
Sie finden mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.