Kategorie: Produktinfos:

Einzigartige Taschen aus Kaffee-Säcken

Jede Taschen sieht anders aus - auch die Farben variieren. Echte Unikate also.
Jede Taschen sieht anders aus – auch die Farben variieren. Echte Unikate also.

Aus weitgereistem Material bestehen diese attraktiven Taschen, von denen jede garantiert ein Unikat ist. Sie werden aus gebrauchten Kaffeesäcken hergestellt, die zunächst aufwendig gesäubert werden.

Es ist schon seit vielen hundert Jahren so, dass für den langen Weg der Kaffee-Bohnen hin zu den europäischen Röstereien Säcke aus Jute verwendet werden. Vermutlich aus Kostengründen benutzt man dazu seit jeher das Material Jute, das als optimal erwies, denn es ist ein Naturstoff, verunreinigt also nicht das transportierte Material, und sorgt mit seinen groben Maschen gleichzeitig dafür, dass die Füllung gut durchlüftet wird, was gerade für Kaffee von großer Bedeutung ist.

Aus bunten Baumwoll-Stoffen besteht das Innenfutter.
Aus bunten Baumwoll-Stoffen besteht das Innenfutter.

Obendrein hat Jute als Naturfaser den Vorteil, dass es vollständig biologisch abbaubar ist. Dennoch nutzen kreative Erfinder schon seit Jahrzehnten die Säcke, die nach dem Kaffee-Transport scheinbar überflüssig geworden sind. Sie waren somit eines der ersten Upcycling-Produkt überhaupt, dem aktuellen Trend also weit voraus.

Unsere Taschen sind zunächst als Nebenprodukt entstanden. Die Werkstatt im Odenwald, die auch die Cajóns herstellt, suchte nach einem geeigneten Material, um die Cajóns gut transportieren zu können. Die Kaffee-Säcken erwiesen sich nicht nur als stabiles, haltbares Ausgangsmaterial, sondern sie erinnern auch an die Herkunft der Cajóns im Kaffee-Land Peru. Zum Schutz der Oberflächen werden die Taschen innen mit einem Innenfutter aus Baumwolle versehen.

Es zeigte sich bald, dass sich die Taschen auch ohne Cajón großer Beliebtheit erfreuen, weshalb nun ein eigenständiges Modell entwickelt wurde, das sich mit Hilfe eines kräftigen Gutes bequem auch als Schultertasche verwenden lässt. Auch hier wurde das Prinzip des Unikates hochgehalten. Die MitarbeiterInnen in der Werkstatt wählen nach eigenem Belieben einen passenden Stoff zum jeweiligen Kaffeesack aus.

Hier geht es zu den Taschen aus Kaffee-Säcken.

 

Veröffentlicht von

Michael Ziegert

Michael Ziegert

Ich bin der Gründer von entia. Ich kann mich an Dingen erfreuen, die gut aussehen, gut riechen, sich gut anfühlen - und deren Wert man spürt. Und bei denen ich weiß, mit welcher Sorgfalt und Intensität sie angefertigt wurden. Sie finden mich auch auf Google+

2 Gedanken zu „Einzigartige Taschen aus Kaffee-Säcken“

  1. Die Taschen sehen richtig klasse aus 🙂 Genau das richtige für Kaffee-Trinker! Aber ich glaube auch nicht Kaffee-Trinker finden solche Taschen echt super! Da passt auch viel rein! danke für den Tipp 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.