Kategorie: Allgemein:

Buchbinden – eine aussterbende Kunst?

Ein schöner Kurzfilm über eine besondere Handwerksarbeit - die auch von sozialen Manufakturen angeboten wird

Dieser stimmungsvolle kleine Film zeigt Ihnen die detailreiche Aufbereitung eines Buches durch einen Fachmann in echter Manufaktur-Qualität:

Sie möchten vielleicht auch ein Buch in fachlich hoher Qualität wieder hergerichtet bekommen? Es gibt etliche soziale Manufakturen in Deutschland, die Ihnen vergleichbare Dienstleistungen anbieten. Hier eine kleine Auswahl:
http://u-s-e.org/?id=122
http://www.wfbm-st-michael.de/
http://www.herzogsaegmuehle.de/1609.0.html#c4366
http://www.diakonie-werkstaetten-halberstadt.de/werkstaetten/buchbinderei.html
http://auftraggeber.andreaswerk.de/buchbinderei
http://www.dominikus-ringeisen-werk.de/hauptinhalte/produkte-und-dienstleistungen/werkstatt-fuer-behinderte-menschen/werkstaetten/buchbinderei/ueberblick.html
http://www.hephata.de/produkte-und-dienstleistungen/buchbinderei-treysa.php

Kategorie: Allgemein:

Was ist eine Manufaktur?

Die "Zeit" stellt den inflationären Gebrauch des Wortes "Manufaktur" dar

Wir haben Produkte von über 100 sozialen Manufakturen in unserem Sortiment – wir wissen also sehr gut, was eine Manufaktur ist. Tatsächlich wird das Wort jedoch immer häufiger in anderen Zusammenhängen gebraucht – sicherlich auch, um von der Solidität des Begriffes zu profitieren. Die „Zeit“ hat dies in einem Artikel sehr schön dargestellt:

www.zeit.de/zeit-magazin/2015/51/manufakturen-kunst-handwerk-handarbeit

Kategorie: Presse und Öffentlichkeit:

„Brrr ist das kalt“ meint die Zeitschrift „Kontinente“

Als "Helfer für die Wintertage" empfiehlt die Zeitschrift ein Tee-Stövchen von entia

20160104-presse-kontinente
In seiner aktuellen Ausgabe empfiehlt das katholische Magazin „kontinente“ unter anderem das Tee-Stövchen aus unserem Sortiment. Hergestellt wird es von den Inntal-Werkstätten der Stiftung Attl in Wasserburg am Inn. Dazu passt dann auch ein fair gehandelter Tee mit Gepa-Siegel hervorragend. Unser Stövchen finden Sie hier in unserem Shop.

Kategorie: Allgemein:

entia wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest

Eine Behindertenwerkstatt in der Nähe von Bethlehem wird von einem deutschen Verein aufgebaut

geburtsgrotte-blog-01
Wir haben eine turbulente Vorweihnachtszeit hinter uns – zu unserer großen Freude haben wieder viele Menschen die wunderbaren Dinge bestellt, die hier über 100 soziale Manufakturen anbieten. Sie haben damit erneut geholfen, den Arbeitsplatz mit einer sinnvollen Arbeit für tausende von Menschen zu sichern, die aufgrund einer Beeinträchtigung zeitweilig oder dauerhaft nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt aktiv sind.
entia wünscht Ihnen ein frohes Weihnachtsfest weiterlesen

Kategorie: Presse und Öffentlichkeit:

Magazin „Menschen“ stellt entia-Produkte vor

In der Rubrik "Fundstücke" werden ein Vogelhaus und eine außergewöhnliche Postkarte gezeigt

20151222-magazin-menschen-kDas Magazin „Menschen“ der Aktion Mensch stellt in seiner aktuellen Ausgabe unser Vogelhaus „Waldhaus“ vor. Außerdem die Ansichtskarte „Ansichtskarte“. Warum Sie so heißt? Weil dort in der Braille-Schrift das Wort „Ansichtskarte“ aufgebracht ist. 🙂

Kategorie: Manufakturen empfehlen:

„Helle Begeisterung für unseren Drei-Personen-Haushalt“

Die Backmollen-Manufaktur hat drei Dinge aus dem Sortiment von entia ausgewählt

1018.0046_stoepselspiel_ahorn_d300In unserer Reihe „Manufakturen empfehlen“ bitten wir die InhaberInnen von herausragende Manufakturen, sich das Sortiment von entia anzuschauen und drei Produkte herauszusuchen, die ihnen besonders aufgefallen sind. Heute ist es Schreinermeister Jens Ertel, dessen Backmollen-Manufaktur wir kürzlich vorstellten.

„Helle Begeisterung für unseren Drei-Personen-Haushalt“ weiterlesen

Kategorie: Produktinfos:

Engel und Kreuz aus Olivenholz – handgeschnitzt in Bethlehem

In einer Manufaktur im Westjordanland fertigen Menschen mit Behinderung nach alter Tradition hübsche Dinge

1133.0018-engel-olivenholz-blog-01
Das kontrastreiche, stark gemaserte Holz des Olivenbaums gibt diesen schönen Dingen sein Antlitz. Es wird von Menschen mit Behinderung in einer Werkstatt bei Bethlehem von Hand geschnitzt.
Engel und Kreuz aus Olivenholz — handgeschnitzt in Bethlehem weiterlesen

Kategorie: Exzellente Manufakturen:

Chic und natürlich: Beton

Leipziger Beton-Manufaktur "betoniu" erzielt Preise mit Accessoires und Möbeln

manufaktor-beton-04

Wir sind von diesem Material täglich umgeben, und doch ist uns meist nicht bewusst, dass Beton ein natürlicher Werkstoff ist – er besteht im wesentlichen aus Kies, Sand und Wasser. Seine massenhafte Verbreitung lässt schnell übersehen, dass man daraus in feiner Handarbeit auch kunstvolle Dinge fertigen kann. Eben dies hat sich die Leipziger Manufaktur „betoniu“ zur Aufgabe gemacht, die mit diesem Werkstoff Wohnaccessoires und Möbel herstellt.

Chic und natürlich: Beton weiterlesen

Kategorie: Presse und Öffentlichkeit:

Ökotest empfiehlt entia-Manufaktur-Produkte als „Geschenke für Tiefsinnige“

Im aktuellen Heft wird entia unter der Überschrift "Die Welt ein wenig besser machen" vorgestellt

Das Verbraucher-Magazin „Ökotest“ stellt in seiner Ausgabe eine Vielzahl von Produkten als Geschenk-Ideen vor, die mit „Gut“ oder „Sehr gut“ getestet wurden. Die man also mit gutem Gewissen zu Weihnachten verschenken kann. Obendrein werden auch Geschenke empfohlen, die nicht getestet wurden, die aber nach Meinung der Redaktion die Welt ein wenig besser machen. Etwa das Angebot www.baeume-verschenken.de oder bundladen.de oder oxfam. Und eben auch die Produkte der Manufakturen von entia.de. Wir freuen uns riesig.

20151126-presse-entia-oekotest-k

Kategorie: Exzellente Manufakturen:

Backmollen nur aus Mondphasenholz

Tischlermeister Jens Hertel hat mit seiner Manufaktur zu den Ursprüngen seines Handwerks zurückgefunden.

manufaktur-molle-01
„Christstollen schmecken besser, wenn sie darin zubereitet wurden.“ Darauf schwören die Kunden von Jens Hertel. Und was könnten sie damit anderes meinen, als seine Backmollen, die er nach jahrhunderte-alter Tradition herstellt. Die aus dem vollen Holz gearbeiteten Teiggefäße werden von traditionsbewussten Privatbäckern, Liebhabern, die diese oft noch aus Kindertagen kennen sowie immer mehr Familien, die neben einer gesunden Ernährung auch auf ursprüngliche Rohstoffe achten, verwendet. Von der kleinen Molle für das wöchentliche Backen bis zu übergroßen Mollen, die mehrere hundert Kilogramm Teig fassen.
Backmollen nur aus Mondphasenholz weiterlesen