Kategorie: Allgemein:

entia auf der „fair friends“

NRW fördert Stand für Sozialunternehmer

Erstmals stellt entia in diesem Jahr auf der Messe „fair friends“ in den Dortmunder Westfalenhallen aus. Die Messe vom 1. bis 3. September richtet sich an alle, denen Fairness in der Wirtschaft wichtig ist – ob als Konsument, Institution, Einrichtungen oder Unternehmen. Wir sind mit einem eigene Stand dabei.

Das Land NRW sponsert unseren Stand, genauer: das Wirtschaftsministerium. Denn man will die Vielfalt der Unternehmen im Land fördern, und dazu gehören eben nicht nur Groß- und High-Tech-Unternehmen, sondern auch die große Zahl von sozial ausgerichteten Firmen wie entia.

Die Messe „fair friends“ hieß im vergangenen Jahr noch „fair trade & friends“. Aber die Ausrichtung war den  Veranstaltern der Westfalenmesse offenbar zu eng, nicht nur fair trade fördert den Markt der sozial und fair produzierten Dinge.

www.fair-friends.de

snapshot-fair-friends

Veröffentlicht von

Michael Ziegert

Michael Ziegert

Ich bin der Gründer von entia. Ich kann mich an Dingen erfreuen, die gut aussehen, gut riechen, sich gut anfühlen – und deren Wert man spürt. Und bei denen ich weiß, mit welcher Sorgfalt und Intensität sie angefertigt wurden.
Sie finden mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.