Kategorie: Allgemein:

Crowfunding für die begleithilfe.de

Der Begriff „Crowdfunding“ ist in aller Munde – und auch im sozialen Bereich wächst die Bedeutung. Damit ist gemeint, dass auf spezialisierten Internet-Plattformen ein Projekt vorstellt und um (finanzielle) Unterstützung bittet. Erst wenn Zusagen über einen vorab gesetzten Betrag erzielt werden, wird das Projekt realisiert. Heute stellen wir ein beachtliches Beispiel dafür vor.

Der Initiator Ali Yildirim hat in Aachen eine Initiative gegründet, die Menschen mit Unterstützungsbedarf  – Senioren oder Menschen mit Behinderung  – mit Ehrenamtlern zusammenbringt. Dies geschieht auf der Plattform begleithilfe.de. Hier stellt sich der Verein vor:

Unterstützen kann man diese großartige Initiative hier:
http://www.oneplanetcrowd.com/de/project/104255

Veröffentlicht von

Michael Ziegert

Michael Ziegert

Ich bin der Gründer von entia. Ich kann mich an Dingen erfreuen, die gut aussehen, gut riechen, sich gut anfühlen – und deren Wert man spürt. Und bei denen ich weiß, mit welcher Sorgfalt und Intensität sie angefertigt wurden.
Sie finden mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.