Kategorie: Presse und Öffentlichkeit:

Die BAG WfbM unterstützt entia bei der Abstimmung

snapshot-bagwfbmDie Abstimmung zum Publikumssieger bei den diesjährigen „Ausgezeichneten Orten im Land der Ideen“ läuft – und es ist ein beständiges Auf und Ab. Da freuen wir uns natürlich sehr, dass wir prominente Unterstützung erhalten. Die „Bundesarbeitsgemeinschaft der Werkstätten für behinderte Menschen“ (BAG WfbM) ruft auf ihrer Web-Seite dazu auf, in der Abstimmung entia zu unterstützen. Unter der Überschrift Ihre tägliche Stimme für Werkstattprojekt beim Wettbewerb „Land der Ideen“ schreibt die BAG:

Ganz Deutschland ist aufgerufen, den beliebtesten Preisträger online zu wählen. Mit dem Prädikat ‚Publikumssieger‘ wird ein Projekt ganz besonders geehrt: Als Leuchtturmprojekt zeigt es, dass es das größte Netzwerk an Unterstützern, Freunden und Medien aktivieren konnte und ist so in aller Munde.

Und:

Die Werkstätten für behinderte Menschen sind in diesem Jahr durch die Online-Vertriebsplattform „entia“ externer Link vertreten. Der Online-Shop schafft eine Vertriebsplattform, die Werkstätten für Menschen mit Behinderung deutschlandweit nutzen können.

Hier der vollständige Artikel:

http://www.bagwfbm.de/article/2291

Veröffentlicht von

Michael Ziegert

Ich bin der Gründer von entia. Ich kann mich an Dingen erfreuen, die gut aussehen, gut riechen, sich gut anfühlen - und deren Wert man spürt. Und bei denen ich weiß, mit welcher Sorgfalt und Intensität sie angefertigt wurden. Sie finden mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.