Kategorie: Allgemein:

Gute Dinge lächeln / lachen

„Gute Dinge, die lächeln“, ist als Wahlspruch  unter dem entia-Logo zu lesen. Die Aussage ist: Hier gibt es qualitativ hochwertige Sachen, die in Design, Material und Verarbeitung im besten Sinne „Made in Germany“ sind. „Lächeln“ steht für die Herkunft der Dinge, für die Intensität mit der die Gegenstände gefertigt werden, für die Sorgfalt und vielleicht auch das Quentchen Stolz der dabei entsteht, wenn man etwas fertigt, das anderen Menschen wirklich hilfreich ist.

Ein Freund machte mich dieser Tage darauf aufmerksam, dass es diesen Spruch in ähnlicher Form schon seit langem gibt. Er ist in der deutschen Literatur des 19.Jahrhunderts zu finden, nämlich in „Also sprach Zarathustra“ von Friedrich Wilhelm Nietzsche. Er schrieb:

„Krumm kommen alle guten Dinge ihrem Ziele nahe. Gleich Katzen machen sie Buckel, sie schnurren innewendig vor ihrem nahen Glücke – alle guten Dinge lachen.“

Wie schön! Über diesen Satz kann ich mich wirklich freuen! Und wie viel Wahrheit darin steckt. Ein paar Zeilen weiter schreibt Nietzsche:

„Zarathustra der Wahrsager, Zarathustra der Wahrlacher“

Tja, Wahrlacher können wir immer gebrauchen!

Veröffentlicht von

Michael Ziegert

Michael Ziegert

Ich bin der Gründer von entia. Ich kann mich an Dingen erfreuen, die gut aussehen, gut riechen, sich gut anfühlen - und deren Wert man spürt. Und bei denen ich weiß, mit welcher Sorgfalt und Intensität sie angefertigt wurden. Sie finden mich auch auf Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.