Kategorie: Allgemein:

Zum Nachdenken: Die Welt aus der Sicht eines behinderten Menschen – in einem TV-Spot

Die Schweizer „pro infirmis“ ist so eine Art Lobby-Vereinigung der Schweizer Werkstätten für Menschen mit Behinderung. Gesellschaftliche Veränderung hat man sich bei Infirmis auf die Fahne geschrieben. Schon vor einem Jahr hat der Verein mit einem verblüffenden Fernsehspot darauf aufmerksam gemacht, wie Menschen mit (geistiger) Behinderung wahrgenommen werden. Jetzt gibt es einen neuen, sehenswerten Spot – und der ist noch emotionaler geraten.

Zum Nachdenken: Die Welt aus der Sicht eines behinderten Menschen — in einem TV-Spot weiterlesen

Kategorie: Allgemein:

Cooles Video über das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderungen

Nette Idee, cool umgesetzt, hervorragend besetzt – ein Kurzkrimi zum Thema Behinderung. Die Schauspielerrin Anneke Kim Sarnau, bekannt aus Polizeiruf 110, Götz Otto („Der Untergang“, „Cloud Atlas“) und Anatole Taubman („Die Säulen der Erde“, „James Bond“) spielen mit. Ebenfalls dabei: der gehörlose Andreas Costrau, der eine Gebärdensprachschule in Berlin leitet.

Man sieht dem Video an, dass es keine Hobby-Produktion ist. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat es bei einer der angesehensten Werbe-Agenturen in Deutschland in Auftrag gegeben, der Agentur „Zum goldenen Hirschen“. Das Ministerium wirbt mit dem Film für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland.

 

Kategorie: Video:

Video: Einblick in das Geschehen in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung

Eigentlich ist das Video nicht in erster Linie zur Selbstdarstellung angefertigt worden – sondern als moderner Weg, sich an junge Menschen zu richten und ihnen zu zeigen, was sie im Rahmen einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung beruflich alles lernen können. Aber der Film der Ledder Werkstätten in Tecklenburg zeigt obendrein sehr schön, was in einer Werkststatt so alles passiert.

Video: Einblick in das Geschehen in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung weiterlesen

Kategorie: Video:

Ein Film über das „Atelier Lichtzeichen“

Nachdem ich am vergangenen Donnerstag einen hübschen Image-Film über eine Behindertenwerkstatt gefunden hatte, habe ich gleich mal weitergesucht, ob es nicht noch mehr Filme dieser Art gibt, die anschaulich und lebhaft die Arbeit in einer Behindertenwerkstatt beschreiben. Dabei bin ich auf das „Atelier Lichtzeichen“ gestoßen, das zwar keine Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) im formalen Sinn ist – aber in der Menschen mit und ohne Behinderung zusammen wirken und tolle Dinge entstehen lassen.

Ein Film über das „Atelier Lichtzeichen“ weiterlesen

Kategorie: Video:

Image-Film für eine Behindertenwerkstatt

Der Film zeigt die Arbeit in einer Behindertenwerkstatt

Sie möchten mal sehen, wie eine Behindertenwerkstatt von innen aussieht? Das erlaubt Ihnen jetzt ein Image-Film (siehe unten), den die Werkstatt für Menschen mit Behinderung (Wfbm) „Sankt Michael“ aus Panschwitz-Kuckau in der Nähe von Dresden  dieser Tage auf Youtube stellte.
Image-Film für eine Behindertenwerkstatt weiterlesen