Magazin “Menschen” stellt Produkt von entia vor

2014-12-20_183317Das Magazin “Menschen” der “Aktion Mensch” stellt in seiner aktuellen Ausgabe 12/2014 auch ein Produkt von entia vor. In der Rubrik “Fundstücke” wird ein Drachenflieger von entia präsentiert. Den Drachen finden Sie hier.

Veröffentlicht unter Presse und Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Werkstatt bescheinigt entia “tolle Entwicklungen”

Heute haben wir uns von einem Menschen verabschiedet, mit dem wir lange zusammengearbeitet haben. Er war mehrere Jahre verantwortlich für den Vertrieb der Eigenprodukte einer großen, süddeutschen Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Nun wechselt er innerhalb der Werkstatt in einen anderen Bereich. Mit seiner Abschieds-Email, in der er uns auch gleich seine Nachfolgerin vorgestellt hat, hat er uns ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk bereitet:

Auf diesem Wege möchte ich mich für die stets angenehme Zusammenarbeit mit Ihnen und Ihrem Team bedanken und möchte meinen Respekt für Ihre großartige Arbeit mitteilen. Welch gigantische Leistung Sie mit Entia erreicht haben und was für tolle Entwicklungen Entia durchlebt und bereits durchlebt hat.

Da haben wir ganz still hier gesessen und uns sehr, sehr gefreut.

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Räucherofen aus Keramik original aus dem Erzgebirge

1112.0001-keramik-raucherofen-greifensteine-erzgebirge-d1Eine lange Tradition hat das Brennen von Gebrauchsgegenständen und Dekorativem aus Keramik im Erzgebirge. Gepflegt wir diese jahrhundertealte Handwerkskunst des Töpferns nur noch von vergleichsweise kleinen Betrieben im säschsischen Teil des Gebirges. Dazu gehört auch eine Werkstatt für Menschen mit Behinderugen in Annaberg-Buchholz, von den wir einige hochwertige Räucheröfen neu im Sortiment haben. Natürlich wird alles in Handarbeit hergestellt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produktinfos | Hinterlasse einen Kommentar

Anspruchsvolle Produkte aus gebrauchten Eichenholz-Weinfässern

Ein Tisch aus dem Deckel eines Fasse, Dauben sind als Tischbeine verarbeitet.

Ein Tisch aus dem Deckel eines Fasses, Dauben sind als Tischbeine verarbeitet.

Es ist eine uralte Handwerkstechnik, die auch heute noch ihren Bestand hat: der Bau von Weinfässern. Jahrhundertealte Erfahrungen fließen noch immer ein, wenn aus wertvollem Eichenholz Dauben gesägt, sie mit hohem Dampf gebogen und schließlich von Metallringen zusammengehalten werden. Aus viele Jahre alten Fässern, die nach dem Gebrauch nicht mehr benötigt werden, stellt eine unserer Werkstätten hochwertige, erlesene Produkte her.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produktinfos | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachts-Gewinnspiel für Pferde-Freunde

bescherung-bDie Zeitschrift die Reiterin verlost in seiner aktuellen Ausgabe wunderschöne Dinge für Pferde-Liebhaber. Mit dabei sind auch die originellen Hufeisen-Wanduhren von entia – jede Uhr ist ein handgefertigtes Einzelstück.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse und Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Kunst kennt keine Behinderung: Ein einzigartiger Kalender aus Aachen

1111.0001-wandkalender-2015-willsosein-d1Das Zitat “Kunst kennt keine Behinderung” wird Joseph Beuys zugeschrieben. Ebenso der Satz: “Jeder Mensch ist ein Künstler.” Ein sehr gutes Beispiel aus der Praxis zeigt der Jahreskalender “Kunstaixpress 2015″, den wir neu ins Sortiment aufgenommen haben. Er stammt aus der Künstlergruppe “willsosein” der Lebenshilfe Aachen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produktinfos | 1 Kommentar

passe-trappe bei Schlag den Raab: Gibt’s bei entia.de

Gerade sehen wir bei Schlag den Raab ein Spiel mit einem passe-trappe.

Update 28.11.2014: Die Nachfrage war immens, leider sind wir ausverkauft und die Schreinerei kommt nicht mit der Produktion nach. Wir können den passe-trappe leider erst wieder ab Februar 2015 ausliefern

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Produktinfos | Hinterlasse einen Kommentar

“Die Wirtschaft” berichtet über Preisverleihung an entia

20141118-wirtschaft-ihk-bonnDie Zeitschrift “die Wirtschaft” der IHK Bonn/Rhein-Sieg berichtet über die Preisverleihung zum “Ausgezeichneten Ort im Land der Ideen” 2014/2015″ an entia.

Die Zeitschrift gibt es im PDF-Format hier zum Download.

Veröffentlicht unter Presse und Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar

Land der Ideen: Preisträgerempfang in Frankfurt

Gestern waren wir auf dem Empfang für alle “Ausgezeichneten Orte im Land der Ideen” 2014/2015 in Frankfurt in der Zentrale der Deutschen Bank. Nach der Begrüßung durch Deusche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen und dem Chef des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, gab es einen interessanten Nachmittag mit Vorträgen zu Trendstudien und natürlich viel Networking der diversen Projekte untereinander. Zum Abschluss gab es einen (alkoholfreien) Cocktail, einen “Sundowner”, in der 35. Etage des Gebäudes mit Blick über die Skyline von Frankfurt. Leider war es etwas diesig, aber der Ausblick war dennoch imposant.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Preisverleihung “Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen” an entia

Preisverleihung "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2014/15

Franz-Josef Conrad, Repräsentant der Deutschen Bank, entia-Gründer Michael Ziegert und “Land der Ideen”-Repräsentant Uli Quaas (v.l.)

Ein großer Tag für entia: Am vergangenen Sonntag erhielten wir unseren Preis als “Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen” 2014/2015 in Form einer Urkunde und eines Pokals. Als Ort der Preisverleihung hatten wir uns den Martinsbasar in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) ausgesucht, denn hier lassen sich eine Auswahl der schönen Dinge aus unserem Sortiment nicht nur betrachten und erwerben – hier konnten Interessenten auch einen der Orte besichtigen, an denen diese hochwertigen Dinge hergestellt werden.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Presse und Öffentlichkeit | Hinterlasse einen Kommentar