Kategorie: Auszeichnungen:

Pressemitteilung: entia erhält Qualitätssiegel „Werkstatt N“ 2016

Zum zweiten Mal zeichnet der Deutsche Nachhaltigkeitsrat entia aus


Hier finden Sie unsere Pressemitteilung zum „Werkstatt N“-Qualitätssiegel, das entia in diesem Jahr erneut erhalten hat:
Pressemitteilung: entia erhält Qualitätssiegel „Werkstatt N“ 2016 weiterlesen

Kategorie: Auszeichnungen:

entia zum zweiten Mal mit Qualitätssiegel „Werkstatt N“ ausgezeichnet

Der Deutsche Nachhaltigkeitsrat unterstützt die Idee von entia mit einer Auszeichnung

RNE_Werkstatt N_projekt16_ausge_rgb
Wie großartig ist das denn? Gerade haben wir die Mitteilung erhalten, dass wir zum zweiten Mal nach 2013 mit dem Nachhaltigkeitspreis „Werkstatt N“ ausgezeichnet wurden. Der Preis wird jährlich an 100 Leuchtturm-Projekte vergeben, die sich ganz besonders für die Nachhaltigkeit einsetzen – und wir sind dabei! Insgesamt gab es 380 Bewerbungen. Vergeben wird die Auszeichnung vom Deutschen Rat für Nachhaltigkeit, einem Gremium, das von der Bundesregierung eingesetzt wird. Wir freuen uns gewaltig!

Kategorie: Auszeichnungen:

Land der Ideen: Preisträgerempfang in Frankfurt

Gestern waren wir auf dem Empfang für alle „Ausgezeichneten Orte im Land der Ideen“ 2014/2015 in Frankfurt in der Zentrale der Deutschen Bank. Nach der Begrüßung durch Deusche-Bank-Co-Chef Jürgen Fitschen und dem Chef des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI), Ulrich Grillo, gab es einen interessanten Nachmittag mit Vorträgen zu Trendstudien und natürlich viel Networking der diversen Projekte untereinander. Zum Abschluss gab es einen (alkoholfreien) Cocktail, einen „Sundowner“, in der 35. Etage des Gebäudes mit Blick über die Skyline von Frankfurt. Leider war es etwas diesig, aber der Ausblick war dennoch imposant.

Land der Ideen: Preisträgerempfang in Frankfurt weiterlesen

Kategorie: Auszeichnungen:

Preisverleihung „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ an entia

Preisverleihung "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" 2014/15
Franz-Josef Conrad, Repräsentant der Deutschen Bank, entia-Gründer Michael Ziegert und „Land der Ideen“-Repräsentant Uli Quaas (v.l.)

Ein großer Tag für entia: Am vergangenen Sonntag erhielten wir unseren Preis als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ 2014/2015 in Form einer Urkunde und eines Pokals. Als Ort der Preisverleihung hatten wir uns den Martinsbasar in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung (WfbM) ausgesucht, denn hier lassen sich eine Auswahl der schönen Dinge aus unserem Sortiment nicht nur betrachten und erwerben – hier konnten Interessenten auch einen der Orte besichtigen, an denen diese hochwertigen Dinge hergestellt werden.

Preisverleihung „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ an entia weiterlesen

Kategorie: Auszeichnungen:

entia ist Preisträger im Wettbewerb „Land der Ideen“ der Bundesregierung

Prädikat_Ausgezeichneter Ort 2014_15-2Mit großer Freude und einem Funken Stolz kann ich heute berichten, dass entia als Preisträger im Wettbewerb „Deutschland – Land der Ideen“ 2014/2015 ausgezeichnet worden ist. Dieser Wettbewerb wird seit einigen Jahren von der Bundesregierung zusammen mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) ausgerufen.
entia ist Preisträger im Wettbewerb „Land der Ideen“ der Bundesregierung weiterlesen

Kategorie: Auszeichnungen:

entia ist Preisträger des Qualitätssiegels „Werkstatt N“ 2013!

RNE_Werkstatt N_projekt13_ausge_rgb_kMit dem Siegel „Werkstatt N“ werden jedes Jahr Projekte ausgezeichnet. Werkstatt N ist „ein Qualitätssiegel für ausgezeichnete Nachhaltigkeitsinitiativen aus Deutschland“. Vergeben wird es vom Rat für nachhaltige Entwicklung. Und in 2013 ist entia eine der ausgezeichneten Initiativen – worüber wir uns ganz ungeheuerlich freuen!

entia ist Preisträger des Qualitätssiegels „Werkstatt N“ 2013! weiterlesen