Neu im Programm: Hochwertiges Spielzeug aus Sennfeld

Wieder solche Produkte, für die ich mich tatsächlich begeistern kann: Die Spielsachen der Lebenshilfe in Schweinfurt, genauer: Der Werkstatt für Menschen mit Behinderung in Sennfeld. Die Dinge bestehen aus hochwertigem Material  – Erle, Nussbaum, Kirschbaum, Ahorn  und anderen attraktiven Hölzern. Und sie sind geradezu detailversessen gearbeitet. Nur ein paar Beispiele:

Eine aus Nussbaum-Holz gearbeitete Spielekassette.

Eine aus Nussbaum-Holz gearbeitete Spielekassette.

Viele der Spiele werden in exakt ausgearbeiteten Holzkassetten geliefert. Sie sehen nicht nur gut aus, sie fühlen sich auch gut an. Holz eben, kein bedruckter Karton und schon gar kein Plastik.

 

 

Die Griffe viele dieser Holzkassetten sind aufwendig eingelassen.

Die Griffe viele dieser Holzkassetten sind aufwendig eingelassen.

 

Ein Schloss auf eine solche Schatulle aufzunageln ist eine Sache von Sekunden – einen Griff in Ober- und Unterteil einzufräsen hingegeben verlangt Konzentration und Genauigkeit.

 

 

 

Manche der Kassetten haben sogar ein Holzscharnier.

Manche der Kassetten haben sogar ein Holzscharnier.

 

Manche Kassetten dienen auch gleich als Spielfeld, wie hier beim Schachspiel. Aber wie viele Spieledesigner in Fernost wären wohl auf die stilvolle Idee gekommen, diesem Behältnis ein aufwendiges hölzernes Scharnier zu spendieren?

 

 

Schauen Sie sich die Produkte an, sie sind sehenswert – und machen auch  noch Spaß:

http://www.entia.de/Werkstaetten/Lebenshilfe-Schweinfurt/

 

Michael Ziegert

Über Michael Ziegert

Ich bin der Gründer von entia. Ich kann mich an Dingen erfreuen, die gut aussehen, gut riechen, sich gut anfühlen - und deren Wert man spürt. Und bei denen ich weiß, mit welcher Sorgfalt und Intensität sie angefertigt wurden. Sie finden mich auch auf Google+
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>